Mach es zu Deinem Abenteuer! Stand UP Paddle Mieten und los geht`s

Stand up Paddle mit Paddel und Leash das von einem Surfer am Meer die Treppen hochgetragen wird
ISUP Segel mit Stand Up Paddle Board


Wer oder was ist isup-surfing?


iSUP Surfing kenne ich noch gar nicht und billige Boards gibt es doch genügend auf dem Markt! Warum soll ich so ein Board kaufen?

Da kann ich nur sagen vollkommen richtig!

Vielen Dank an dich, dass du dir jetzt die Zeit nimmst um mehr über iSUP-Surfing zu erfahren.

DAs Unternehmen

Gegründet wurde das kleine Unternehmen vor 6 Jahren in Porta Westfalica in der nähe von Minden. Ich bin ein absolut sportbegeisterter Typ und für mich steht beim Sport der Spaß im Vordergrund. Ehrgeiz ist natürlich sehr wichtig, aber wenn es einmal nicht klappt, heißt es Aufstehen Krönchen richten und weitermachen.  Spaß am Sport geht nur mit guten Produkten und aus diesem Grund möchte ich nur Artikel anbieten hinter denen ich auch zu 100% stehen kann.

Angeboten werden Produkte rund ums SUP Board. Wenn du ein iSUP mieten möchtest, bist du hier genauso richtig, wie beim SUP Board kaufen oder dem entsprechen Zubehör. 

Das Sortiment wird sorgsam und mit Bedacht ausgebaut. Günstig kann jeder, aber am Ende ein gutes Produkt zu einem fairen Preis anbieten das kann nicht jeder.

Besonders stolz bin ich, dass gleich das erste eigene Paddel im SUP-Mag 01/21 das Prädikat Preis Leitung bekommen hat!

Das Ziel ist es natürlich im nächsten Jahr auch unsere Boards mit so einem guten Ergebnis präsentieren zu können.

Wie werden Boards hergestellt und welche Qualität bietet iSUP Surfing?

Es gibt mehrere Varianten wie iSUP Boards hergestellt werden.

Die günstigste Variante ist:

single Layer

Single Layer Boards die einlagig mit dem Drop Stitch verarbeitet werden. Häufig bei den Baumärkten und Discountern zu finden und bei einem Einstiegspreis von 250€ auch recht interessant für viele die das Abenteuer SUP beginnen möchten. Bei den großen SUP und Surffirmen heißen diese Boards „light“ Technologie. Es steckt ohne Frage eine bessere Materialqualität als beim Discounter dahinter, aber es wird trotzdem ein Preis von 400- 600€ verlangt! 

 

Die wesentlich bessere Qualität ist dann die:

Double Layer Technologie

Hier werden 2 PVC Lagen miteinander verklebt und geben dem Board eine höhere Steifigkeit als beim Single Layer Board. Sie sind sehr robust, aber auch wesentlich schwerer durch den verwendeten Kleber, der zwischen den Lagen aufgetragen wird. Die Boards werden dann als Premium bezeichnet. Keine Frage, es werden gute Materialien verwendet, aber auch zwischen 600-1000€ für diese Boards verlangt. Einige von diesen Boards haben als Zusatz eine Mastfußaufnahme, aber ist die wirklich nötig? Wer ernsthaft Surfen will nimmt ein Surfboard. Die Aufblasbaren Segel, die für ein SUP empfohlen werden, benötigen keine Aufnahme, da ein Gurt mitgeliefert wird, der das Board beim „Surfen“ nicht langsamer macht.

 

Die aktuell mit modernste Produktionsweise ist die:

Double Layer Fusion Technologie (MSL)

Diese Bauweise verwenden wir für unsere Boards! 

Bei diesem Verfahren werden 2 PVC Lagen thermisch miteinander verschweißt. Die Boards sind sehr steif und deutlich leichter als Standard Double Layer Boards. Die Rails werden bei unseren Boards aber weiterhin verklebt und nicht verschweißt.

Boards in diesem Produktionsverfahren liegen preislich sehr oft zwischen 600- 1.300€.

 

Unser Paket besteht nicht nur aus dem Board. Es hat noch mehrere Komponenten, die beachtet werden sollten.

die Pumpe

Ein vernünftiges Set sollte mindestens eine Doppelhubpumpe haben. Das Aufpumpen wird so wesentlich erleichtert und spart auch noch Zeit. Das i-Tüpfelchen wäre eine Pumpe mit Doppelkammer und Doppelhub. 

das Paddel

Bei iSUP-Surfing ist kein Paddel beim Board dabei. Ein Paddel muss separat gekauft werden! Warum? Weil wir wissen, dass jeder einen anderen Anspruch ans Paddel hat und nicht jedes Paddel für jeden geeignet ist. Der Anspruch muss beim Paddel auch nicht immer sehr hoch sein, sollte aber für Spaß am Sport schon über einem Alupaddel liegen, da diese schnell verbiegen können.

die Finne

Eines der wenigen Merkmale die absolut nichts über die Qualität eines Boards aussagt! Viele sagen US-Box ist das einzig wahre und andere schwören auf FSCII oder das Smart-Lock-System. Wir verwenden das Slide In System. Warum? Wollten wir sparen? Nein! Es ist einfach in der Anwendung, weil die Finne nur eingeschoben wird. Das System ist schnell, effektiv und am Ende kosten die Systeme fast das gleiche in den Produktionen.

der Rucksack

Hier sind viele Hersteller auf einem guten Niveau und der Rucksack verspricht und hält viel Tragekomfort. Er ist und bleibt Mittel zum Zweck. Wichtig war, bei unserer Rucksackwahl der Tragekomfort und das Volumen. Es soll für das SUP Equipment genügend Platz sein, dass am Ende nicht gepuzzelt werden muss, um wieder alles zu verstauen.

Warum verlangen andere viel mehr für ihre Boards?

Auch diese Frage ist ganz leicht zu beantworten. Die Boards werden nur direkt durch uns vertrieben. Es gibt keine Händler, die noch eine zusätzliche Provision erhalten und das Produkt am Ende für euch teurer machen. ISUP-Surfing ist ein kleines Unternehmen. Das gibt die Möglichkeit ganz anders zu kalkulieren, als es die großen Unternehmen mit ihrem Händlersystem tun. 

Wir machen auch keine Abstriche in der Produktion. Die Boards werden in einer Markenproduktion gefertigt, die eine lange Tradition hat, soweit man das in dieser jungen Sportart sagen kann.

das beste Set der Welt???

Ich könnte jetzt so tun, als ob das iSUP Surfing Board Paket eines der besten auf dem Markt ist. Das werde und kann ich aber nicht, weil es Sets und Boards gibt, die besser sind! 

Ihr zahlt bei uns mehr als beim Discounter, bekommt aber ein richtig gutes Produkt, das andere als Premium für wesentlich mehr Geld anbieten. 

Die Überlegung am Anfang war, mehr für dieses Paket zu nehmen. Dagegen spricht aber ganz klar die Philosophie, dass ein gutes Produkt am Ende nicht immer teuer sein muss.

unsere Mission

Das Ziel von iSUP Surfing ist es nicht die Welt zu erobern!

 

Ich möchte von den angebotenen Artikeln leben können, ein faires und gutes Produkt anbieten, damit alle Spaß auf und im Wasser haben.